… also dann halt mal Mangold

… da liegt er nun mit seinen roten Stielen (gibt es auch in weiß und gelb, mit krausen und mit glatten Blättern) und wenn man nicht genau hinsieht, könnte es auch Rhabarber sein, aber es ist Mangold. Der Mangold wird seit etwa 4000 Jahren in unseren Breiten angebaut. Er wurde kurzzeitig durch den Emporkömmling Spinat…

Ein-Pfannen-Gericht

Nach soviel Süßem muss was deftiges her. Und weil die Geschirrspülmaschine schon sehr voll ist, muss der Geschirrverbrauch minimiert werden. Also gibt es … Würstel, Kartoffel, Gemüse in einer Pfanne Kosten: günstig Schwierigkeit: mittel (das Wenden bedarf ein wenig Übung) Zeit: 10 Minuten Vorbereitung und fürs Braten ca. 30 Minuten … das braucht’s pro Person: 2 frische fränkische…

3 x Schlecksl*

Marmelade = Konfitüre = Konfi = Schlecksl* Es lebe die babylonische Sprachverwirrung oder ist das die EU? Wenn es interessiert, was da so alles im Lauf der Jahre (seit 1983) verzapft wurde, dann  schaut euch diese Wiki-Seite an – da geht es ans Eingemachte. *Marmelade darf nicht alles heißen, nur englische Orange-Marmelade, Konfitüre ist der bürokratisch richtige Name…

(KLA-FU-TI)

Das ist kein Chinesisch und wenn, dann Küchen-Chinesisch. Besser lautsprachliches Küchen-Französisch und ist dem was man in Baden Kirschenplotzer nennt entfernt ähnlich. Hier mal à la française und damit wird es zum Clafoutis (KLA-FU-TI) mit Herzkirschen In ganz Frankreich beliebt, kommt es so aus dem Limousin, der Heimat der großen knackigen schwarzen Herzkirschen. Die haben es…

Nachtrag …

… zur Erdbeer-Rhabarber-Saison Es ist leider so! Erdbeeren vorbei, Rhabarber vorbei – aber wir kommen trotzdem über diese Mangelzeit hinweg, denn der kluge Mann baut vor – oder macht Marmelade 😋! Ouups, gerade noch ein paar Stangen Rhabarber erwischt, um Johannis (24. Juni) ist hier endgültig die Saison zu Ende. Erdbeeren vom Feld gibt es noch bis…

… teuflisch, teuflisch scharf …

Der Mangel macht’s! Ich hatte keine Rindfleischbrühe mehr. Mein Metzger aber ein besonders schönes Stück Rinderbrust! Gerade die richtige Verteilung von Fett und Fleisch. Das versprach etwas leckeres! Also knapp 2 Kilo Rindfleisch, dazu etliche Markknochen, feldfrisches Gemüse, was kann da noch schief gehen. Also das erste Ziel war Rindfleischbrühe, hat ja gefehlt! Erreicht! Das…

Kalte Küche …

… na ja, fast! Denn ich habe den ganzen Nachmittag in der Küche beim Marmelade Kochen verbracht. eigentlich eine sehr einfache Sache, aber mit dem Entkernen von Kirschen, Entsteinen von Pfirsichen und Aprikosen, Auspuhlen von Melonenkernen eine doch recht zeitaufwändige Tätigkeit. Doch das Ergebnis lohnt sich, Rezepte folgen! Zurück zu „Kalten Küche“ – die Wassermelone (Baby-Wassermelone🙃)…

Brotzeit oder so!

Ich hatte Lust auf irgendetwas mit Hackfleisch. Wollte aber keine Klops! Da hat in einer Kochsendung vor vielen vielen Jahren ein Koch etwas mit Brotscheiben gemacht. Ich glaube es war der Ingwer-Koch aus München (Namen nenne ich nicht wegen Werbung und so, aber jeder kennt ihn)! Das habe ich schon mal für eine größere Gruppe…

Tomatensalat – saláta ntomáta

Der 20. Juni – längster Tag, kürzeste Nacht! Und es soll heiß werden, voraussichtlich über 30°C! Da braucht es etwas frisches und was gibt es da leckereres als einen saftigen Tomatensalat mit Basilikum, Oliven und Schafskäse. Schnell gemacht, man kommt dabei nicht noch mehr ins schwitzen. Freilandtomaten gibt es zwar erst ab Juli, aber regionale Tomaten…

Ratatouille – ALL IN … !

Ja – kochen ist manchmal wie Pokern. Nur das man beim Mogeln doch oft etwas Gescheites herausbekommt. Jedoch beim Pokern wird man erschossen, beim Kochen für die Idee gelobt … 👏🏼👍🏾✌️ Mein Kühlschrank hat sich in die Karten schauen lassen und ich habe mir was leckeres daraus gekocht – Jippie! 😋 Ratatouille und gegrilltes Lammlachs Kosten: Lammlachs, Bio-Ware…