tatata taaa oder ta(r)tar

Also die korrekte Schreibweise dieses Gerichts ist „Tatar“. Tartar ist zwar gebräuchlich, ist aber laut Duden definitiv falsch. Denn das Nomadenvolk, das angeblich rohes Fleisch (Achtung: Mythos!) unter dem Sattel weich geritten hat, das waren die Tataren. Nur das mal so zum Anfang! Boeuf tartar oder Beef tartar Auch in Frankreich und in den englischsprachigen…

Kloß‘ mit Soß‘ …

Kinder bekommen in fränkischen und/oder bayrischen Gastwirtschaften, mit Vorliebe von den Erwachsenen „Kloß mit Soß“ bestellt!Kloß gibt es immer und irgendeine Soße auch. OK – es gibt viele Möglichkeiten den Geschmack von Kindern zu verderben. Das erscheint mir eine der Schlimmsten. Es ist nicht der Kloß – da kann man am wenigsten falsch machen. Kloßteig…

Redlich nährt sich das Eichhörnchen…

… oder so! Dieser Sommer 2019 beschert uns nicht nur eine ungewöhnliche Hitze, sondern auch besonders süße heimische Früchte von hoher Qualität. Erdbeeren, Himbeeren und Kirschen frisch geerntet landen in unseren Mündern und nicht nur da. Es werden viele Marmeladen-, Konfitüren- und Einmachgläser gefüllt. Einiges landet auch in der Tiefkühltruhe und wartet dort auf seinen…

Spinat – Popeyes Kraftspender

Wer kennt heute noch Popeye? Die heutigen Superhelden sind die Avengers. Am ehesten würde Captain America als kraftstrotzender Nachfolger durchgehen. Jedoch mag Captain America Spinat und auch noch aus Dosen? Und stimmt das wirklich, dass Spinat Superkräfte spendet? OK – im Allgemeinen gilt Spinat als gesund. Hmm, 90% Wasser gesund? Wollt ihr mehr darüber wissen, hier…

Spiekeroog – 7 Tage Ostfriesland

5 Tage im März und 2 Tage im April Ihr denkt das ist keine gute Zeit für die Nordseeküste. Da habt ihr euch aber getäuscht. Abgesehen davon, dass wir mit dem Wetter mordmäßiges Glück hatten – Sonnenschein+++ und kein Regen, war die Luft dort ein Genußerlebnis. Keine Autoabgase, nur eine ständige Brise jodhaltiger Luft vom…

… und immer wieder geht die Sonne auf

Naja und wenn nicht, dann backe ich mir ein Sonnenbrot mit Sauerteig, Sonnenblumenkernen, Kübiskernen, Leinsamen und was sonst noch so da ist an Körnern und Nüssen. Das was jetzt folgt hört sich nach unheimlich viel Arbeit an, aber in den Wartezeiten habe ich ein Nacht durchgeschlafen, meine Wohnung aufgeräumt, sogar zwei Fenster,geputzt – die anderen…

Ananas – Frucht der 100 Beeren

Was wie ein Schildwall der Wikinger aussieht, sind die Früchte aus fast 100 kleinen rot-violetten Blüten. Die daraus entstanden Beeren verwachsen um eine Blütenachse zu einer Scheinfrucht. Damit wissen wir jetzt warum das Teil so einen harten Kern (Stamm) hat. Aus Paraguay kommend wurde diese Staude, die erst nach anderthalb Jahren eine Blüte und dann…

Ananas – fruchtig, süß, sauer & scharf

Das passt zu Fisch, gegrilltem Hühnchen, natürlich auch zu gebratenem oder gegrilltem Putenfleisch. Ist aber auch ein leckerer Dip mit Tacos. Jedenfalls so eine ganze Ananas ist doch recht groß für ein Dessert für vier Personen – die Hälfte ist schon  reichlich. Und der Rest? Naja, da lässt man sich halt was einfallen und schon…

Aubergine aus dem Backofen

Das muss jetzt auch mal wieder sein – etwas vegetarisches! Eine schöne Aubergine, gefüllt mit sich selbst, Tomaten, Paprika, Kapernäpfel¹ und Feta². Die Aubergine an sich ist ja nicht besonders geschmackvoll, aber mit dieser Füllung und aus dem Backofen kommt der nussige Geschmack voll zur Entfaltung. Ein allseits bekannter bayrischer Koch würde jetzt sagen: „……

Dinkelbrötchen – eine Improvisation

Es war (wieder) einmal ein Sonntagmorgen. Gut ausgeruht, voller Energie musste ich feststellen, dass ich kein Brot mehr hatte. Ouuups! Also schnell anziehen – duschen wird in so einem Notfall überbewertet, denn um 10:30 Uhr geht der Vorhang in der Bäckerei zu. 3,5 Kilometer sind keine besonders lange Strecke, aber ich bin kein Jogger. Also…