Kalte Küche …

… na ja, fast! Denn ich habe den ganzen Nachmittag in der Küche beim Marmelade Kochen verbracht. eigentlich eine sehr einfache Sache, aber mit dem Entkernen von Kirschen, Entsteinen von Pfirsichen und Aprikosen, Auspuhlen von Melonenkernen eine doch recht zeitaufwändige Tätigkeit. Doch das Ergebnis lohnt sich, Rezepte folgen! Zurück zu „Kalten Küche“ – die Wassermelone (Baby-Wassermelone🙃)…

Lachstartar zum Frühstück

An einem frühen Morgen fand ich zwei einsame Scheiben Räucherlachs im Kühlschrank, die riefen: „Hast du uns vergessen?“ Das stimmte natürlich nicht, denn ich hatte sie für eine bessere Verwendung aufgehoben. Lachs mit Toast ist doch mit der Zeit recht langweilig. So sprach ich: „Nicht vergessen, ihr werdet jetzt verheiratet!“ „Wir wollen aber nicht heiraten, wir sind…

Gefüllte Melanzani

Eierfrucht? So wird sie genannt, die Aubergine. Schwarze, violette oder gescheckte Eier? Namensgebend ist hier nicht die Frucht, sondern die eiförmigen Blätter. Aber die bei uns übliche Frucht ist nur eine von vielen Variationen. Wie üblich verschafft hier Wikipedia die weiteren nötigen Informationen. Und egal ob österreichisch, italienisch, griechisch der Name ist immer übersetzt Eierfrucht …  …

Resteverwertung …

… so, vom letzten Rezept haben wir etwa eine halben Liter feinster Brühe und zwei Artischocken übrig – das kann man natürlich auch so planen 😉 Daraus machen wir mit ein paar Tomaten eine super leckere und schnelle klare Tomaten-Artischocken-Suppe Das haben wir: einen halben Liter würzige Artischocken-Brühe von gestern 4 Tomaten 2 Artischocken gekocht  (aufgehoben…

Artischocke II

Es ist nun einmal ein ganz besonderes Gemüse. Deshalb hier noch einmal eine weitere klassische Zubereitung. Außerdem haben mein Schwiegersohn und meine Tochter direkt vom Feld auf Korsika dieses feine Gemüse mitgebracht – über Nacht, frischer geht es nicht! So ein Genuss verliert nicht, wenn er noch einmal zubereitet wird. Außerdem soll der Sud weiterverwendet werden,…

Artischocken ein „mühsames“ Vergnügen

… aber unvergleichlich lecker! Das Frühjahr beschert uns vielfältige Früchte und Gemüse für Entschlackungskuren oder um einfach den Winterspeck mit leckerem Essen zu reduzieren … ☺️ Und hier ist nun die Frage Frucht oder Gemüse? Bei dieser Frage verweigert sogar Wikipedia eine klare Antwort (siehe unten) und umschreibt mit „Blütengemüse“! Egal, jedenfalls sehr gesund und trotzdem sehr,…

Gut, scharf, schnell

Ein schnelles Süppchen für den Abend. Rote Beete Suppe mit Ziegenfrischkäse Kosten: günstig Schwierigkeit: einfach Zeit: ruck-zuck fertig Das braucht’s dazu: ein Paket Rote Beete, vorgekocht und vakuumiert aus der Gemüseabteilung. (Puristen kochen und schälen die Rote Beete selbst – dann streichen wir aber das „schnell“ im Titel!) einen süß sauren Apfel den Saft einer Bio-Zitrone und etwas Abrieb…

Ein Hering und …

… Rote Beete, eine besonders lecker Kombination für ein leichtes Abendessen, denn was so aussieht wie fette Mayo ist ein Dressing mit Joghurt. Pinker Heringssalat Kosten: günstig Schwierigkeit: einfach Zeit: 30 Minuten Das braucht’s pro Person: ein Heringsfilet (die findet ihr im Kühlregal in unterschiedlichen Qualitäten) ein hart gekochtes Ei eine Pellkartoffel, festkochende Sorte, vom Vortag ein halber…

SOS – Hühnerbrühe …

Ohje, Kühlschrank aufgemacht um Hühnerfond herauszunehmen und ins Leere gegriffen. Notstand! OK, das letzte Huhn, das ich vom Markt geholt habe, war nicht das Gelbe vom Ei. Da ich aber heute sowieso noch in die Stadt muss, plane ich gleich einen Besuch auf dem Markt mit ein. Da kaufe ich dann alles an Gemüse frisch…

Antipasti

Eine einfache, aber sehr leckere Vorspeise, die nicht nur für die Augen ein Genuss ist. Und wenn man fragt, wo diese Leckerei herkommt – also, wer es erfunden hat – die Italiener. Deshalb hier auch ein wenig italienisch. Peperoni arrostito con acciughe e capperi „Gerösteter Paprika mit Sardellen und Kapern“ Kosten: günstig Schwierigkeit: leicht Zeit: zeitaufwändig, weil die Paprika geröstet…