Kloß‘ mit Soß‘ …

Kinder bekommen in fränkischen und/oder bayrischen Gastwirtschaften, mit Vorliebe von den Erwachsenen „Kloß mit Soß“ bestellt!Kloß gibt es immer und irgendeine Soße auch. OK – es gibt viele Möglichkeiten den Geschmack von Kindern zu verderben. Das erscheint mir eine der Schlimmsten. Es ist nicht der Kloß – da kann man am wenigsten falsch machen. Kloßteig…

tatata taaa oder ta(r)tar

Also die korrekte Schreibweise dieses Gerichts ist „Tatar“. Tartar ist zwar gebräuchlich, ist aber laut Duden definitiv falsch. Denn das Nomadenvolk, das angeblich rohes Fleisch (Achtung: Mythos!) unter dem Sattel weich geritten hat, das waren die Tataren. Nur das mal so zum Anfang! Boeuf tartar oder Beef tartar Auch in Frankreich und in den englischsprachigen…

Crostini mit Hühnerleber

Ich glaube, das wird eines meiner kürzesten Rezepte.
Aber was soll’s – wichtig ist doch nur der Genuss!

Empanadas fantastico

Ich hatte zu viel Bolognese gemacht – es gibt einfach Gerichte, die kann man nicht in kleinen Portionen kochen – und im Tiefkühler bereits zwei Packungen versenkt.
Als ich die dritte Packung in die Kälte expedieren wollte, kam mir die Idee mit den Empanadas.

Mejillones Marinados

Marinierte Miesmuscheln
In meinem Notizbuch mitgebracht aus Chiclana-de-la-Frontera, Andalusien.

Endlich geschafft …

Schweinesulz
Nicht jeder mag das, aber diese Sulz hat nichts mit dem Kunstprodukt zu tun, das ihr allenthalben in den Geschäften zu kaufen bekommt. Es ist absolut frei von irgendwelchen chemischen Produkten, Geschmacksverstärkern und Ähnlichem, wenn man von dem Pökelsalz mal absieht, ohne das man nicht auskommt.

Eine Reise nach El Andaluz im Oktober

Ich habe ein Gericht mitgebracht, das ich am letzten Tag in einer Taperia in Chiclana genießen durfte. Es wurde als Tapas, Media und Hauptspeise angeboten. Also ein, zwei oder drei Spiesschen – zwei sind bereits reichlich.
Ein Spiess ist eine tolle Vorspeise.

Etwas warmes braucht der Mensch …

Nachdem jetzt dieser supertrockene und heiße Sommer nahtlos in den Winter übergeht, brauchen wir etwas für die Seele und den Bauch… … einen ‚fetten‘ Bohneneintopf Eigentlich ist der Eintopf überhaupt nicht ‚fett‘, sondern ‚fett‘ ist nur das Synonym für den überaus reichlichen Inhalt. Geeignet für Veggies und/oder Karnivoren, so wie meiner einer 😋 is(s)t! Also Zutaten ganz…

Kalte Küche …

… na ja, fast! Denn ich habe den ganzen Nachmittag in der Küche beim Marmelade Kochen verbracht. eigentlich eine sehr einfache Sache, aber mit dem Entkernen von Kirschen, Entsteinen von Pfirsichen und Aprikosen, Auspuhlen von Melonenkernen eine doch recht zeitaufwändige Tätigkeit. Doch das Ergebnis lohnt sich, Rezepte folgen! Zurück zu „Kalten Küche“ – die Wassermelone (Baby-Wassermelone🙃)…

Lachstartar zum Frühstück

An einem frühen Morgen fand ich zwei einsame Scheiben Räucherlachs im Kühlschrank, die riefen: „Hast du uns vergessen?“ Das stimmte natürlich nicht, denn ich hatte sie für eine bessere Verwendung aufgehoben. Lachs mit Toast ist doch mit der Zeit recht langweilig. So sprach ich: „Nicht vergessen, ihr werdet jetzt verheiratet!“ „Wir wollen aber nicht heiraten, wir sind…