Warum freu’ ich mich dann?

… weil ich Hühnersuppe, Hühnersuppe mit Reis essen kann! * * Das ist ein Zitat aus einem Kinderbuch, das ich im Moment nicht mehr finde, aber meine Kinder haben die Hühnersuppe mit Reis und Gemüse immer gerne gegessen. Vor allem wenn die Erkältungszeit anstand. Das ist natürlich sehr lecker und eine solche Hühnerbrühe muss von…

Etwas warmes braucht der Mensch …

Nachdem jetzt dieser supertrockene und heiße Sommer nahtlos in den Winter übergeht, brauchen wir etwas für die Seele und den Bauch… … einen ‚fetten‘ Bohneneintopf Eigentlich ist der Eintopf überhaupt nicht ‚fett‘, sondern ‚fett‘ ist nur das Synonym für den überaus reichlichen Inhalt. Geeignet für Veggies und/oder Karnivoren, so wie meiner einer 😋 is(s)t! Also Zutaten ganz…

… also dann halt mal Mangold

… da liegt er nun mit seinen roten Stielen (gibt es auch in weiß und gelb, mit krausen und mit glatten Blättern) und wenn man nicht genau hinsieht, könnte es auch Rhabarber sein, aber es ist Mangold. Der Mangold wird seit etwa 4000 Jahren in unseren Breiten angebaut. Er wurde kurzzeitig durch den Emporkömmling Spinat…

Ein-Pfannen-Gericht

Nach soviel Süßem muss was deftiges her. Und weil die Geschirrspülmaschine schon sehr voll ist, muss der Geschirrverbrauch minimiert werden. Also gibt es … Würstel, Kartoffel, Gemüse in einer Pfanne Kosten: günstig Schwierigkeit: mittel (das Wenden bedarf ein wenig Übung) Zeit: 10 Minuten Vorbereitung und fürs Braten ca. 30 Minuten … das braucht’s pro Person: 2 frische fränkische…

Artischocke II

Es ist nun einmal ein ganz besonderes Gemüse. Deshalb hier noch einmal eine weitere klassische Zubereitung. Außerdem haben mein Schwiegersohn und meine Tochter direkt vom Feld auf Korsika dieses feine Gemüse mitgebracht – über Nacht, frischer geht es nicht! So ein Genuss verliert nicht, wenn er noch einmal zubereitet wird. Außerdem soll der Sud weiterverwendet werden,…

SOS – Hühnerbrühe …

Ohje, Kühlschrank aufgemacht um Hühnerfond herauszunehmen und ins Leere gegriffen. Notstand! OK, das letzte Huhn, das ich vom Markt geholt habe, war nicht das Gelbe vom Ei. Da ich aber heute sowieso noch in die Stadt muss, plane ich gleich einen Besuch auf dem Markt mit ein. Da kaufe ich dann alles an Gemüse frisch…

Ruebli-Roesti

Übersetzung: Ruebli, das sind Möhren, Karotten – Mohrrüben (schweizerdeutsch) Roesti, das sind (für Nordlichter) eine spezielle Art von Kartoffelpuffer, die vornehmlich in der Schweiz, aber auch im sogenannten Dreiländer-Eck (Schweiz-Frankreich-Deutschland) zubereitet wird. Nennen wir es hier neumodisch Kartoffel-Karotten-Bratling in der Folge immer „Roesti” (man beachte die Schreibweise) Kosten: sehr günstig Schwierigkeit: mittel (das Wenden bedarf ein wenig Übung)…

Lachs im Kohl

Im Winter bekommt man die schönsten Kohlköpfe. Und hier gibt es mal was anderes als Kohlsuppe. Wirsingpäckchen mit Lachs Zeit: 60 Minuten Schwierigkeit: leicht Kosten: Kartoffeln und Wirsing sind billig und übriges wird anderweitig verwendet. Der Fisch ist etwas teuer, aber für 2 Portionen gerechnet immer noch günstig. Das braucht ihr für zwei Portionen: einen Wirsing,…

ein schnelles Samstagessen …

Der Winter kommt mit seiner hässlichen Seite. Nass, windig, grau. Es ist wie es ist – das Gejammere macht es nicht besser. Wir brauchen einen Seelenwärmer – und das schnell! Schnelle einfache Kartoffelsuppe Zeit: Schnippeln 10 Minuten Garen 25 bis 30 Minuten (abhängig vom Gemüse) Schwierigkeit: einfach Kosten: günstig Zutaten für zwei schöne große Schalen (plus…

Zwei Tage später …

… überkam mich die Lust auf Pasta, gepaart mit einem ordentlichen Gefühl von Faulheit 😉 Ich wusste ja im Kühlschrank steht eine Tupperware mit dem Ratatouille. Heute geht es wirklich sowas von schnell. Penne mit Sugo Ratatouille Zubereitung: einfach, leicht und schnell Ihr braucht pro Person: 100 g Nudeln eurer Wahl – bei mir Penne…