Forelle heavy metal

Eigentlich bin ich ja kein Fan von Alufolie&Co, aber bei manchen Gerichten kommt man nicht drumherum.

So auch hier

Forelle aus dem Backofen

Kosten: günstig bis mittel, kommt auf das Gewicht der Forelle an
Schwierigkeit: einfach
Zeit: 30 Minuten inklusive Vorbereitung

Die Zutaten pro Person:

  1. eine frische Forelle, vom Fischhändler ausgenommen
  2. eine kleine halbe Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  3. ein wenig Knoblauch
  4. ein oder zwei Scheiben Tomate
  5. Salz, Pfeffer, frischen Dill, frischer Rosmarin ein wenig Knoblauch

Forelle_2012-08-21_4645_red

So geht’s

  1. Die Forelle waschen, innen leicht salzen, pfeffern.
  2. Mit den Tomaten- und Zwiebelscheiben füllen. Auch die Kräuter und Knoblauch in den Bauch legen.
    Bitte keine Zitrone in der Alufolie, das birgt ein Gesundheitsrisiko.
    Außerdem salze ich die Forelle nur innen, weil auch das in Zusammenhang mit Alufolie nicht gerade gesund ist.
  3. Ein ausreichend großes Stück Alufolie abreißen.
    Die Forelle darauf legen und locker umschließen. So falten, dass genügend Luft ist, aber kein Dampf austreten kann.
    Halt ein bisschen Origami :-)!
  4. Im vorgeheizten Backofen, 200°C Ober- und Unterhitze, je nach Größe der Forelle 20 bis 30 Minuten garen.
  5. Aus der Alufolie nehmen und auf einem vorgewärmten Teller anrichten. Zitronenschnitze dazu reichen.

Forelle

Ein kleiner Salat und frisches Baguette – das ist ein perfektes leichtes Abendessen. Oder mit einem schlotzigen Kartoffelsalat, herrlich!

Äh, sorry!
Ich konnte es nicht abwarten. Bei dem Duft bin ich schwach geworden. Deshalb hier nur der klägliche Rest.

Forelle

Schönheit liegt im Auge des Betrachters, Geschmack am Gaumen 🤤!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hang sagt:

    Das letzte Bild gefällt mir so sehr und es ist wirklich wunderschön. 😊 LG, Hang

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s