Tortilla oder Frittata?

Tortilla oder Frittata?
Das ist keine wirkliche Frage!
Hauptsache es schmeckt, ist nahrhaft und mal was anderes!
Speisen wie diese gibt es rund um das Mittelmeer in hunderten von Variationen. Mit etwas Fantasie und erreichbaren Zutaten macht sich jeder seine ‚Haus-Variation‘!

Empanadas fantasticos

Ich hatte zu viel Bolognese gemacht – es gibt einfach Gerichte, die kann man nicht in kleinen Portionen kochen – und im Tiefkühler bereits zwei Packungen versenkt.
Als ich die dritte Packung in die Kälte expedieren wollte, kam mir die Idee mit den Empanadas.

„ahua quatl“ Butter des Urwalds

Sehr lecker! Aber auch sehr bedenklich, was die Ökobilanz angeht. Da ist zuerst einmal der lange Transportweg – die meisten Früchte, die uns erreichen kommen entweder aus Mittelamerika oder Südafrika.Hinzu kommt, daß durch die Monokultur jede Menge an Pestiziden verwendet werden. Unkontrollierte, illegale Abholzung von Wäldern sind in den mittelamerikanischen Herkunftsländern an der Tagesordnung. Auch…

Mejillones Marinados

Marinierte Miesmuscheln
In meinem Notizbuch mitgebracht aus Chiclana-de-la-Frontera, Andalusien.

Kalte Küche …

… na ja, fast! Denn ich habe den ganzen Nachmittag in der Küche beim Marmelade Kochen verbracht. eigentlich eine sehr einfache Sache, aber mit dem Entkernen von Kirschen, Entsteinen von Pfirsichen und Aprikosen, Auspuhlen von Melonenkernen eine doch recht zeitaufwändige Tätigkeit. Doch das Ergebnis lohnt sich, Rezepte folgen! Zurück zu „Kalten Küche“ – die Wassermelone (Baby-Wassermelone🙃)…

Interpretation einer Paella

Äääh – Interpretation – deshalb, weil kein Spanier das so macht. Also erstmal Paella wird im Original auf offenem Feuer gemacht – da würde sich mein Vermieter die Haare raufen! Oder im Freien auf einem besonderen Paella-Gasbrenner mit der dazugehörigen Pfanne! Aber das geht halt manchmal nicht … Deshalb hier die Version im Backofen, auch nicht schlecht. Aber…