Melone-Banane-Apfel-Smoothie

Wer kommt denn mitten im Winter (der offensichtlich keiner ist) mit sowas an? Naja, für einen Vitamin-Shot gibt es keine bestimmte Zeit, der passt immer und wenn meiner/einer beim Aufräumen des Tiefkühlers eingefrorene Wassermelonestückchen findet und Lust darauf bekommt. Zu allem auch noch eine sehr, sehr reife Banane, einen schrumpeligen Apfel und den einsamen Sproß…

Apfel oder besser die Äpfel

Ein wohl bekanntes englisches Sprichwort sagt „An apple a day keeps the doctor away“. Auf deutsch heißt das dann etwa so „Ein Apfel am Tag und der Doktor bleibt, wo er mag“.  Auch wenn viele Sprichwörter veraltet oder nur noch witzig sind, das ist die pure Wahrheit! Der Apfel – sollte in keinem Brotbeutel fehlen….

Berlin, Berlin … ich war noch niemals in Berlin

Ich habe ja in letzter Zeit einiges fleischlos gepostet, als bekennender „Karnivore“ komme ich aber nicht wirklich am Fleisch vorbei. Wer vom Titelbild geschockt ist, sollte jetzt nicht weiter lesen. Zu der derzeitigen Diskussion um den Fleischverbrauch möchte ich hinzufügen, ein Schlachttier besteht nicht nur aus Filetstücken und wer sich ein wenig auskennt, kann auch…

Melone – oh, ooh, oooh!

Jetzt ist die Zeit, wo man überall Melonen in den tollsten Variationen erwerben kann. Das tolle daran, die sind jetzt wirklich auch reif und nicht „gereift“! Saftig, süß, erfrischend bereichern sie unsere sommerliche Früchte-Vielfalt! Es gibt sie in allen möglichen Größen, Farben und Formen. Fangen wir mit der Wassermelone an. Es gibt sie in den…

Ein Hering und …

… Rote Beete, eine besonders lecker Kombination für ein leichtes Abendessen, denn was so aussieht wie fette Mayo ist ein Dressing mit Joghurt. Pinker Heringssalat Kosten: günstig Schwierigkeit: einfach Zeit: 30 Minuten Das braucht’s pro Person: ein Heringsfilet (die findet ihr im Kühlregal in unterschiedlichen Qualitäten) ein hart gekochtes Ei eine Pellkartoffel, festkochende Sorte, vom Vortag ein halber…

Quitten, Birnen, Äpfel & Trauben

  … und noch ein kleines Rezept! Irgendwie bleibt immer ein etwas kläglicher Rest vom Obst über. Das hat mich auf diese Idee gebracht: Vier Früchtchen-Gelee (mit dem Dampfentsafter) Das wird gebraucht: 1,5 kg vorbereitetes Herbstobst ein paar Quitten, ein oder zwei Birnen ungeschält, ein paar Äpfel ebenfalls ungeschält, Trauben zum Auffüllen 1 kg Gelierzucker…

Quitten – Melimelon – Marmelo

Bei diesem Titelbild müsst ihr glauben, jetzt spinnt er, der Alte. Doch weit gefehlt, wenn ich diese schöne Baumblüte im Frühjahr sehe, denke ich an den Herbst. Den haben wir jetzt und einen großen Eimer mit Quitten vom Nachbarn vor der Wohnungstür – 7,5 kg – Hilfe! Ein verflixt störrisches Obst, das mit außergewöhnlicher Härte…