Wurstsalat mit Käse

Eigentlich müsste dieser Salat „Wurstsalat à la Iris“ heißen.
Aber so viele Varianten es für diesen Salat gibt, so viele Namen gibt es auch.
Und um den richtigen Namen und die richtige Zubereitung gibt es einen wahren badisch-elsässisch-schweizer Glaubenskrieg.
Dem Himmel sei dank nur mit Messer und Gabel.

Egal, der von meiner Frau war der Beste!
Ich weiß nicht wie oft sie diesen einfachen leckeren Salat für unsere Kinder, zu Partys und anderen Festen gemacht hat.

Jedenfalls habe ich ihn hier nachempfunden.
Meine Kinder haben ihn noch nicht probiert, aber das kommt demnächst –versprochen!

Elsässer Wurstsalat badischer Art

Ich hoffe, dass ich mit dieser Namensgebung meinen Kopf aus der Schlinge gezogen habe 😉

Kosten: sehr günstig
Schwierigkeit: einfach
Zeit: schnell

Man nehme pro Person:

  1. 125 g dünn geschnittene Fleischwurst, besser Lyoner
  2. 125 g dünn geschnittenen würzigen Hartkäse (vorzugsweise Gruyere oder Emmentaler)
  3. 1 halbe kleine Zwiebel
  4. 2 bis 3 Esslöffel neutrales kaltgepresstes Öl z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl, beides gibt es in Bio-Qualität
  5. 2 Esslöffel Weißweinessig – keinen Balsamico, der ist zu süß
  6. Pfeffer, etwas Rosenpaprika

So gehts:

  1. die Wurst und den Käse in feine Streifen schneiden
  2. die Zwiebel sehr fein schneiden
  3. alles gut mit dem Öl und Essig mischen, Öl und Essig kann man nach Geschmack dazu geben
  4. ordentlich Pfeffer aus der Mühle und eine gute Messerspitze Rosenpaprika
  5. wirklich gut mischen, dass die Wurst- und Käsestreifen sich schön trennen
  6. mindestens eine halbe Stunde durchziehen lassen und dann noch mal abschmecken
  7. auf Salz kann absolut verzichtet werden.
    Wurst und Käse sind salzig genug.
Wurstsalat
Hier eine Variante mit fein geschnittener Gurke und rotem Paprika.

Den Salat keinesfalls aus dem Kühlschrank servieren, am besten schmeckt er zimmerwarm.
Ein bisschen Rohkost dazu, wunderbare „Gebrätelte“ (Bratkartoffel), ein Glas trockenen Silvaner oder ein schönes Bier – was wollt ihr mehr.

 

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. kunterbunt79 says:

    lecker, könnte ich jetzt ne Portion essen

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.