Penne arrabiata mit Kabeljau


Ich liebe Fisch in jeder Form – ich muss halt vorlieb nehmen mit dem was ich hier bekomme ! Und das ist manchmal ein ordentlicher Kabeljau.

Nicht das ich Makrele, Rotbarsch oder Schellfisch vom Teller schieben würde, wenn es sie denn in vernünftigen Fischgeschäften gäbe. Da trauere ich doch sehr den früheren Zeiten nach, wo ich ins nahe Elsass fuhr um mich dort mit Frischfisch zu versorgen.

Gut genug gejammert! Es ist wie es ist! Mit etwas Glück bin ich bald wieder in der Nähe von Frankreich zu Hause.

Penne rigate arrabiata con merluzzo

oder einfach: Nudeln in scharfer Sauce mit Kabeljau

Und ich liebe Nudeln in jeder Form mit jeder Sauce – außer mit Ketchup (Liebe Schwägerin, da bin nicht nur ich geflohen!)
Also ran an die Töpfe. Das ist nicht ganz unaufwändig, aber es lohnt die Mühe.

Zutaten pro Person:

  • 150 g Kabeljau-Loin ohne Haut und Gräten
  • 3 bis 4 Rispentomaten
  • 3 bis 4 Knoblauchzehen zerdrückt
  • 1 große Zwiebel
  • Olivenöl
  • 120 g Penne rigate
  • 1 Esslöffel Gewürzmischung „al arrabiata“ vom Gewürzhändler deines Vertrauens
  • Zucker, Salz, Pfeffer aud der Mühle
  • 50 ml trockener Weißwein

Zuerst die Soße:

  • Die Tomaten einschneiden, überbrühen und schälen.
    3 Tomaten sehr klein schneiden. Die verbliebene Tomate in grobe Stücke schneiden.
  • Zwiebel kleinschneiden.
  • 1 Esslöffel Zucker in einer tiefen Pfanne ganz leicht karamelisieren. Die Zwiebeln hineingeben, dann den zerdrückten Knoblauch kurz dazugeben.
    Achtung wenn der Knoblauch braun wird, ist er bitter.
  • Jetzt die drei zerkleinerten Tomaten dazu geben.
  • Kurz aufkochen und mit dem Weißwein ablöschen.
    Den Esslöffel der Gewürzmischung dazugeben – Vorsicht! Könnte scharf werden!
    Leise weiterköcheln.
  • Den Kabeljau in großzügige Würfel schneiden, auf die Soße legen. Nicht einrühren.
    Deckel drauf und ziehen lassen bis die Nudeln fertig sind.
  • Zwischenzeitlich die Nudeln „al Dente“ kochen.
  • Sind die Nudeln gar. Abgießen. Etwas von dem Nudelwasser aufheben.
  • Die Kabeljaustücke aus der Sauce heben. Kurz beiseite stellen. Warmhalten.
  • Etwas vom Nudelwasser in die Sauce geben.
    Die Penne untermischen. Abschmecken.
  • Zum Anrichten die Penne in einen tiefen Pastateller geben. Den Kabeljau obenauf legen.
    Für den der es mag und/oder braucht frisch geriebenen Parmesan reichen.
Ein frischer Salat dazu -perfetto!
… und wer mag, etwas frisch geriebener Parmiggiano

Molto bene!
Buon Appetito
!

NEU: Das Rezept könnt ihr jetzt ohne „BlaBla“ downloaden und einfach direkt aus dem Browser drucken und /oder als PDF speichern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.