Tagliatelle al salmone, spinaci e noci

am

Heute mal was schnelles und einfaches, aber nichts desto trotz sehr leckeres.

Lachs mit Spinat und gerösteten Walnüssen an Tagliatelle, das ist genau das Richtige um die Stimmung zu heben.

Nudeln machen sowieso glücklich, Spinat ist gesund, Lachs und Walnüsse heben den Geschmack.

Tagliatelle mit auf der Haut gebratenem Lachs, Spinat und gerösteten Walnüssen

Zutaten pro Person:

  • 100 g Tagliatelle
  • 150 g Lachs mit Haut
  • 100 g frischer Spinat oder 100 g gefrorener Spinat
  • eine kleingeschnittene halbe Zwiebel
  • eine halbe zerdrückte Knoblauchzehe
  • 2 bis 3 Esslöffel Crème fraîche
  • ein wenig trockener Weißwein zum Ablöschen
  • 30 g gehackte, geröstete Walnüsse
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

An die Töpfe:

  • Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsvorschrift bissfest kochen.
  • den Lachs auf der Fleischseite in einem Esslöffel Öl kurz und heftig anbraten.
    Auf die Hautseite drehen und bei mittlerer Hitze fertigbraten, die Haut soll knusprig sein. Aus der Pfanne nehmen und bei 80°C im Backofen warmhalten.
  • in der gleichen Pfanne Zwiebeln und Knoblauch anrösten. Den Spinat dazu, zusammenfallen lassen. Mit ein wenig Weißwein ablöschen. Pfeffern, salzen mit Muskat würzen. Crème fraîche einrühren. Nicht mehr aufkochen
  • Gleichzeitig die gehackten Walnüsse ohne Fett in einer separaten Pfanne rösten – nicht anbrennen lassen. Zum Spinat geben.
  • Die heißen, fertigen Nudeln dem Spinat unterheben.
  • Mit dem Lachs auf einem vorgewärmten Teller anrichten.
    Eine kleine Tomate oder ein Kräuterzweiglein dabei ist schön für das Auge.

Guten Appetit!

Tagliatelle con Spinaci è Noci – Tagliatelle mit Spinat und gerösteten Walnüssen

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.