SchniPoSa, vegetarisch! Was?

Geht das überhaupt? Klar doch — sowas von lecker und ganz ohne Fleischersatz Von einem Herbstspaziergang haben meine Nachbarn Pilze mitgebracht. Soviel, dass sie nicht alle verarbeiten konnten. Es gibt Dinge zu denen ich nicht Nein sagen kann. Und so hatte ich einen Korb voller Pilze. Steinpilze, Maronen, Rotfussröhrlinge und jede Menge Parasol. Der Abend…

Forellen von der Kleinrehmühle

Forellen habe ich ja immer im Tiefkühler. Manchmal freut man sich auf so einen Leckerbissen und wird dann beim Blick in den TK enttäuscht, denn irgendeiner hat die letzte Forelle aufgegessen und nicht für Nachschub gesorgt. Gut, es gibt für den Ersatz mehrere Möglichkeiten. Erstens Supermarkt — OK! … aber nur wenn mir nichts anderes…

Ein Bild – tausend Worte …

oder tausend Worte für ein Bild! Das ist die Frage, die ich mir seit einiger Zeit stelle.Selbst als Hobbyfotograf (meiner-einer) schaut man doch immer wieder sein Archiv durch und steht dann vor der Frage: Aufheben oder Papierkorb? Gibt es überhaupt Bilder, die nur für sich selbst stehen? Oder steckt in jedem Bild fotografiert, gezeichnet oder…

Spiekeroog – 7 Tage Ostfriesland

5 Tage im März und 2 Tage im April Ihr denkt das ist keine gute Zeit für die Nordseeküste. Da habt ihr euch aber getäuscht. Abgesehen davon, dass wir mit dem Wetter mordmäßiges Glück hatten – Sonnenschein+++ und kein Regen, war die Luft dort ein Genußerlebnis. Keine Autoabgase, nur eine ständige Brise jodhaltiger Luft vom…

Mitten im Frühling…

… es lässt sich nicht leugnen, wir sind mitten drin im Frühling. Mit all den schönen Sonnenstunden, den lauen Lüftchen, den schönen Blüten. Und genau da liegt mein Problem. Ich mag das schöne frische Grün, die satten und sanften Farben der Blumen, aber muss da soviel Blütenstaub sein? Ich weiß, der ist für die Bienchen…

As a Tourist in Dresden

Einmal pro Jahr sponsert meine Nichte eine Reise an einen Ort zu dem ich von alleine nicht gehen würde. Nicht, dass ich mich nicht traue, aber für manches muss erst das Interesse geweckt werden. Diesmal war es Dresden. Eine erstaunliche Stadt voller Gegensätze. Ich frage mich wirklich wie sich hier eine der Art krasse rechte…

Dragons on the way

Liebe Wanderer, Biker und sonstige Unterwegsler. Achtet darauf wo ihr im Frühjahr eure Füße hinsetzt. Auf den Waldwegen gibt es keine Krötenschutzzäune. Schaut auf den noch kalten Waldboden, da ist wundersames unterwegs. Kröten, Blindschleichen und Salamander sind auf dem Weg zu ihren Laichplätzen. Sie sind noch müde von der Kälte und nutzen jedes Sonnenplätzchen um…

Dampflokomotiven im DDM

Wie jeder kleine Junge wollte ich Lokomotivführer 🚂 werden, dann Feuerwehrmann 🚒, dann kam lange nichts und dann Pilot ✈️ In Neuenmarkt-Wirsberg befindet sich das sehenswerte DDM (Deutsches Dampflokomotive Museum) dort können große und kleine Kinder zumindest die großen Träume anfassen. Mit der Schmalspurbahn mitfahren oder an verschiedenen Tagen eine kurze Reise mit dem Dampfzug unternehmen….

Kite-Surfen in der Camargue

Es geht wieder los! Wind, Sonne, kilometerlanger Strand – Grau-du-Roi. In der Hauptsaison ist, so glaube ich zumindest, ganz Paris hier vertreten und dann scheint dieser ewig lange Strand überlaufen. Aber in der Vor- und Nachsaison und Nebensaison, also vor und nach dem französischen „Urlaubsmonat“ August habt ihr den Strand ganz für euch – naja, fast! Das ist…

gesucht…!

… und was anderes gefunden. Eigentlich habe ich Bilder von Gänsen und Enten gesucht. Gefunden habe ich das! Immerhin ein Federvieh, wenn auch gerupft, kommt auch vor. Ich denke ich muss mein Archivierungssystem nochmal überarbeiten 🙂   Gelandet bin ich, wie man sieht, bei der Open-House-Veranstaltung zum Wagner-Jubiläum in Bayreuth. … und alle wollten auf…