Blumenkohl, Brokkoli & Romanesco

Wenn ich so in einschlägiger Literatur nachlese, muss ich feststellen, dass die alten Germanen schon arm dran waren. Warum? Naja, essenstechnisch hatten sie nicht wirklich viel Abwechslung. Wildbret, Pilze, Beeren und Wurzeln, mit etwas Glück Hafer und Einkorn. Die meisten heute bekannten Gemüse, so auch alle Kohlsorten kamen aus Asien über Kleinasien, Italien und Frankreich…

Blumenkohl gratiniert

So ein schöner frischer Blumenkohl, da fällt mir doch gleich was leckeres dazu ein. Blumenkohl aus dem Backofen Kosten: günstig Schwierigkeit: einfach Zeit: schnell Das braucht ihr für zwei: einen schönen Blumenkohl, möglichst frisch (es lohnt sich den Kohl auch von unten zu betrachten. Ist die Schnittstelle braun, holt euch was anderes – der Kohlkopf liegt schon zu…